Alle Beiträge von Eva Sartorius

Notbetreuung in den Ferien

Die Notbetreuung wird wochentags mit den bekannten Vorgaben (s.u.) auch in den Ferien fortgesetzt.

Für die Wochenenden und die Osterfeiertage gelten folgende Regelungen:

 Ein Elternteil muss in der Kranken- und Gesundheitsversorgung oder im Rettungsdienst tätig sein der andere Elternteil in einem der anderen ausgewiesenen Bereiche (siehe Anlage).

Bitte Anmeldungen bis Freitag, den 3.4.2020 über eva.sartorius@schule-homberg.de oder Kathrin.Kraus@ib.de

Sollte die Notbetreuung kurzfristig in Anspruch genommen werden müssen, können Sie die die Schulleiterin auch privat unter 06633/7355 erreichen.

Bitte nutzen Sie die angefügten Formulare!

Notbetreuung

Nach aktueller Verordnung können Kinder, wenn ein Elternteil in einer kritischen Infrastruktur (siehe Anlage 1) arbeitet, in die Notbetreuung der Grundschule aufgenommen werden. Wichtig ist, dass die Kinder bei uns angemeldet werden unter:

eva.sartorius@schule-homberg.de   oder    Kathrin.Kraus@internationaler-bund.de

oder telefonisch: 06633/814 (Mo – Fr vormittags)   06633/919017 (Betreuung, AB)

Ein Nachweis des Arbeitgebers ist anzuführen (Anlage 2)

Bitte geben Sie auch die benötigten Betreuungszeiten und eine gut erreichbare Telefonnummer an.

Anlage 1

Anlage 2

 

Homberger Gewerbeverein zeichnet beste Entwürfe für den “Ohmtaler” aus

Eine schöne Kooperation mit dem Homberger Gewerbeverein ergab sich in diesem Herbst: Die regionale Währung “Ohmtaler”, die man in vielen Homberger Geschäften einlösen kann, sollte ein neues Design erhalten. So war die Idee seitens des Vereins geboren, die Homberger Grundschulkinder aus der Kunst-AG zu einem Wettbewerb einzuladen, um das neue Gesicht der Gutscheine zu gestalten.

 Frau Frank-Arens legte mit ihrer AG  10 schöne Entwürfe vor. Die Homberger Bürger selbst konnten dann am Stadtfest darüber abstimmen, welche Motive auf die neuen Ohmtaler gedruckt werden sollen.

Am 9. Dezember war dann die Preisverleihung für die Kunst-AG- Kinder. Der Gewerbeverein bedankte sich mit einer großzügigen Spende. Die Bilder von Nina Glatthaar, Emilya Alev, Inka Kraus und Lennja Stock erhielten den Zuschlag. Sie bekamen  wertvolle kreative Geschenke als Prämie.

Vielen Dank an die Mitglieder des Gewerbevereins!

Der Nikolaus war da

Am Freitag Vormittag besuchte der Nikolaus die Kinder der Grundschule Homberg. Alle Kinder versammelten sich im neuen Treppenhaus und begrüßten den Gast mit einem Nikolauslied. Anschließend übergab der heilige Mann kleine Dankeschön-Geschenke an die Teilhabe-AssistentInnen. Auch die Kinder gingen nicht leer aus. Sie durften sich etwas  Süßes und eine Mandarine aus den Nikolaussäcken nehmen.   

Vielen Dank!